Familie

Warum wurden Aussprüche des Propheten (Hadithe) absichtlich verfälscht oder erfunden?

Frage:

Was waren die Beweggründe jener, welche Aussprüche des Propheten (Hadithe) absichtlich verfälscht oder erfunden haben?

Antwort:

Es besteht eine Vielzahl von Gründen. Die häufigsten haben wir wie folgt aufgeführt:

1.) Aussprüche, die zum eigenen Vorteil von politischen Splittergruppen oder Herrschaftshäusern (Umayyaden, Abbasiden) erfunden oder verfälscht wurden. Somit sollten umstrittene Aktionen gerechtfertigt werden. Oft ging es auch darum, das eigene Ansehen und die Werschätzung innerhalb des Volkes aufzuwerten.

2.) Rechtsschulen innerhalb der Religionen haben Aussprüche erfunden, um sich gegenseitig zu diffamieren. Die eigene Gruppe sollte im Gegensatz zu Anderen als unbescholten erscheinen.

3.) Das Ziel, die eigene Nationalität aufzuwerten und ein unabhängiges Nationalbewusstsein zu etablieren haben oft dazu geführt, dass Aussprüche des Propheten erfunden worden sind. So existieren viele Hadithe, welche entweder die Türken, Araber oder Perser hervorheben und loben.

4.) Auch gibt es Aussprüche des Propheten, welche mit dem Ziel dem Islam einen anderen Charakter oder negativen Schein zu verleihen, in die Welt gesetzt wurden.

5.) Des weiteren bestehen ähnliche Aussprüche, welche des eigenen Vorteils und der Bestrebungen wegen erdichtet wurden.

6.) Nicht nur negative und eigensinnige Motive haben zu Verfälschungen geführt. Auch religiöser Eifer und der Wunsch die Mehrheitsgesellschaft zu religiösen Taten zu motivieren waren ausschlaggebend.

Es geht hervor, dass erfundene und verfälschte Hadithe (Aussprüche) des Propheten Mohammed in Umlauf gebracht wurden, um das Verwirklichen verschiedener Bestrebungen zu vereinfachen.

Schreibe einen Kommentar