Glaubensgrundsätze

Stellen extreme Temperaturen und lange Tage ein Hindernis für das Fasten dar?

Frage:

Da der Ramadan auf die langen und heißen Sommermonate trifft, wird uns das Fasten wohl sehr schwer fallen. Gibt es die Möglichkeit, an den sehr heißen Tagen zwei Tage zu fasten und einen Tag auszusetzen oder die Fastentage im Winter nachzuholen? Hat es so etwas schon einmal gegeben?

Antwort:

Nein, so eine Möglichkeit gibt es nicht. Die Hitze ist kein Hindernis für das Fasten. Von denjenigen, für die das Fasten Pflicht ist, sind nur die Kranken und Reisenden der Pflicht während ihres dieser bestimmten Zeit enthoben. Aber selbst dann wird eher das Fasten empfohlen, falls möglich.

Wenn man bedenkt, dass die ersten Muslime in den Städten und Wüsten um Mekka und Medina herum, wo es bis zu 50 Grad Celsius wurde, lebten und fastend in die Schlacht zogen, ist es heutzutage nicht wirklich so schwer, zu fasten.

Schreibe einen Kommentar