Glaubensgrundsätze

Kann man an Nichtmuslime Zakat zahlen?

Frage:

Darf man auch an Nichtmuslime Zakat zahlen?

Antwort:

In den Fiqh-Quellen steht, dass man keine Zakat an Nichtmuslime zahlen darf, aber diese Ansicht stimmt nicht. Eine der acht Gruppen von Menschen, denen diese Jahresalmosen gegeben werden können, sind die „muallafe-i qulûb“, also diejenigen, deren Herzen dem Islam näher gebracht werden sollen (Siehe: Surah at-Tawba, Vers 60). Dass es sich dabei in erster Linie um Nichtmuslime handelt, ist offensichtlich. Der Vers spricht indes auch bei den anderen sieben Gruppen nicht davon, dass diese muslimisch sein müssen. Wenn man sich den Koran und die Hadithe ansieht, wird klar, dass die Zakat auch an Nichtmuslime ausgezahlt werden kann. Trotzdem sollte man bei der Zakat darauf achten, dass sie zuerst an Muslimen gezahlt wird.

Schreibe einen Kommentar